1.000 Euro für die Jugendarbeit

Foto 1 - 1.000 Euro für die Jugendarbeit



Das Punktspiel einer Jugendmannschaft nutzte Heiko Lorenzen, Leiter des Rendsburger Verkaufsbüros der Unternehmensgruppe Hoyer, um einen Scheck über 1.000 Euro an die Handballspielgemeinschaft Eider-Harde zu überreichen.
Der Vorsitzende des Fördervereins der Spielgemeinschaft, Thomas Thöming, nahm die Unterstützung hocherfreut entgegen und verriet, dass das Geld für die Jugendarbeit verwendet wird. Die Unternehmensgruppe Hoyer hatte an allen gut 100 Standorten in Deutschland darauf verzichtet, Weihnachtswerbegeschenke an die Kunden zu verteilen. Stattdessen wurde die dafür eingeplante Summe gespendet. Insgesamt sind so mehr als 50.000 Euro an Vereine sowie gemeinnützige Institutionen übergeben worden.