500 Euro für Freizeitaktivitäten

Foto 1 - 500 Euro für Freizeitaktivitäten



Die Spende fließt in besondere Projekte und Maßnahmen für die Bewohnerinnen und Bewohner der Wohnheime und -gruppen des Stiftungsverbundes. In diesem Jahr wird die Spende von 500 Euro in Freizeitaktivitäten fließen. So stehen beispielweise Besuche im Schwimmbad oder auf dem Jahrmarkt sowie ein Ausflug in den Hansapark an. Sascha Wiese, Geschäftsführer des Herbert Feuchte Stiftungsverbundes, nahm den Scheck von Jens Bremer vom Hoyer Energie-Service Dithmarschen in Hemmingstedt freudig entgegen und bedankt sich im Namen des gesamten Verbundes bei der Firma Hoyer. Die hat nicht nur den Stiftungsverbund in der Vorweihnachtszeit unterstützt: Eine ganze Reihe von gemeinnützigen Vereinen und Institutionen kam in den Genuss einer Zuwendung, weil wieder einmal auf Weihnachtsgeschenke für Geschäftspartner und Kunden verzichtet wurde und das Geld stattdessen gespendet wurde.