500 Kunststoffdeckel für eine Polio-Impfung

Foto 1 - 500 Kunststoffdeckel für eine Polio-Impfung


Ein gutes Jahr lang haben sie sich engagiert und den bundesweit tätigen Verein Deckel drauf e.V. unterstützt: Die Mitarbeiter des Hoyer-Autohofs Soltauer Heide in Soltau sammelten Kunststoffdeckel von Ein- und Mehrwegflaschen, bis jetzt ein Big Bag gefüllt war.
Die Deckel werden an Abfallunternehmen verkauft, danach eingeschmolzen und dann wiederverwertet. Das Projekt hilft Kindern und Erwachsenen in Entwicklungsländern, denn der daraus entstandene Erlös wird vollständig in Impfungen gegen Polio investiert. Bei der Kinderlähmung, auch Poliomyelitis oder kurz Polio, handelt es sich um eine hochansteckende Krankheit, an der vor allem Kleinkinder erkranken. Das Virus verursacht Lähmungserscheinungen und kann sogar tödlich verlaufen. „Polio ist unheilbar – aber mit einer Impfung kann ein lebenslanger Schutz vor Polio erreicht werden“, klärt der Verein Deckel drauf auf.
Im Zuge der bundesweiten Aktion wurden inzwischen über 1.000 Tonnen Kunststoffdeckel von Getränkeflaschen und -kartons gesammelt und recycelt, womit sich bislang Erlöse von 270.000 Euro erzielen ließen. Mit den Einnahmen konnten weltweit mehr als 3,3 Millionen Impfungen gegen Kinderlähmung finanziert werden.
Die Sammlung der Hoyer-Mitarbeiter wurde von einem Logistikpartner des Vereins abgeholt, der das Projekt unentgeltlich unterstützt. Trotz der großen Erfolge stellt der Verein seine Arbeit zum 30. Juni ein.  Die Gründe sind nach Angaben des Vereins deutlich gesunkene Rohstoffpreise in Folge des chinesischen Importverbots für Kunststoffabfälle, weshalb selbst gute Ware nur schwer verkäuflich sei. Auch müssen aufgrund einer EU-Regulierung in Sachen Plastikmüll-Vermeidung Kunststoffflaschen künftig fest mit ihrem Deckel verbunden sein, was der Verein grundsätzlich begrüßt. Darum gehe das Sammelmaterial in Kürze zur Neige. Letztendlich sei das Projekt so groß geworden, dass die kleine ehrenamtliche Gruppe es nicht mehr allein stemmen könne.
Wer noch Kunststoffdeckel für den guten Zweck abgeben möchte findet hier die Sammelstellen in seiner Region.