Erstes Seeschiff betankt

Foto 1 - Erstes Seeschiff betankt


Neue Anlage in Bremerhaven in Betrieb
 
Im Fischereihafen in Bremerhaven hat die Unternehmensgruppe Hoyer jetzt eine neue Anlage zur Betankung von Seeschiffen in Betrieb genommen und konnte dort den ersten Betankungsvorgang erfolgreich durchführen.
 
Hoyer See-Schiffsbetriebsstoffe sind nach der ISO 8217/2010 produziert. Bevor die dafür geeignete Tankstelle in Betrieb genommen werden konnte, galt es einige Hürden zu überwinden, sich mit den Behörden auseinanderzusetzen und technische Voraussetzungen zu schaffen. Ein Bereich, mit dem sich in der Unternehmensgruppe Hoyer Martin Borchers auseinandersetzt.
Zunächst wurden kleinere Schiffe quasi zu Versuchszwecken betankt. Mit dem 80 Meter langen Seeschiff ist die Zeit der Probe nun abgeschlossen und es kann damit begonnen werden, diesen Bereich auszubauen und die Werbetrommel zu rühren, um die neue Tankmöglichkeit im Binnen- und im internationalen Seeschifffahrtsmarkt publik zu machen., Außerdem sollte diese neue Bunker Möglichkeit auch für unsere eigenen Vertriebswege genutzt werden.
Wer mehr über Seeschiffsbetriebsstoffe erfahren möchte, kann darüber Details auf der Hoyer-Homepage nachlesen. Dort wurden unter der Produktgruppe Diesel spezielle Seiten in einem Unterpunkt unter https://www.hoyer-energie.de/schiffsbetriebsstoff bereitgestellt. Und weil es sich um ein internationales Geschäft handelt, gleich auch auf Englisch unter https://www.hoyer-energie.de/shipping-fuels