Beeindruckende Bilder

Foto 1 - Beeindruckende Bilder



Etwa 100 Lkw rollten im Konvoi über die Autobahn auf den Hoyer-Autohof Mecklenburg in Neustadt-Glewe zu. An Bord: benachteiligte Kinder aus der Region, denen mit der Aktion ein schöner Tag, eben ein Happy Day of Life, beschert werden sollte. Organisiert hat das Event der Verein Bewegen mit Herz, eine Trucker-Initiative, die die Geschichte des Songs Ruf Teddybär 1.4 mit Leben füllen wollte und die Veranstaltung nun schon zum vierten Mal in Folge auf die Beine stellte.
Das Dröhnen der Hupen kündigte die Ankunft des Konvois an. Und manch Besucher bekam eine Gänsehaut, als die Schlange der Laster kein Ende zu nehmen schien, die mit Getöse auf den Autohof rollte. Die Trucker hatten die Kinder zuvor an ihnen zugewiesenen Adressen abgeholt, ihnen kleine Geschenktüten sowie ein Erkennungs-T-Shirt überreicht und sie dann zum Treffpunkt nach Wittenburg gebracht, von wo die Karawane in Richtung Neustadt-Glewe startete. Als alle dort eingetroffen waren, durften die Kids noch einmal den „Autohof fegen“, wie die Trucker es nennen, wenn alle gleichzeitig die Hupen betätigen.
Zur offiziellen Begrüßung und Eröffnung des Festes war auch die Familie Hoyer auf der Bühne und hieß die Organisatoren, Trucker und Gäste willkommen. Inka Peter aus der Geschäftsführung der 14 beteiligten Kindereinrichtungen, sprach zur Eröffnung. Gänsehaut pur gab e, als eines der Kinder, Rose, vier Lieder live von der Bühne präsentierte.
Anschließend wartete auf die Kinder ein umfangreiches Spiel- und Unterhaltungsprogramm. Der Erlös der Tombola ging zusätzlich als Spende an die Kindereinrichtungen. Die Verpflegung der Kinder, ihrer Betreuer und der beteiligten „Taxifahrer“ übernahm die Familie Hoyer. Am Abend wurde mit Live-Musik von Scotty Riggins und Michael Hirte eine tolle After-Show-Party gefeiert.






Foto 2 - Beeindruckende Bilder
Foto 3 - Beeindruckende Bilder
Foto 4 - Beeindruckende Bilder