Brasilianische Praktikanten zu Gast bei Hoyer

Foto 1 - Brasilianische Praktikanten zu Gast bei Hoyer



Seit vielen Jahren kommen junge Leute aus Brasilien nach Deutschland, um die Landwirtschaft im Land ihrer Vorfahren kennenzulernen. In dieser Zeit nutzen sie auch die Gelegenheit, Sehenswürdigkeiten in Deutschland zu besuchen und Einblicke in Wirtschaftsunternehmen zu bekommen. Und so stand jetzt der Besuch in der Firmenzentrale der Unternehmensgruppe Hoyer in Visselhövede auf dem Programm.

Seinerzeit gehörte Henning Haase aus Nindorf zu den Initiatoren des Programms, das lange Zeit eine vollständige landwirtschaftliche Ausbildung in Deutschland ermöglichte. Später musste aufgrund strengerer Vorschriften auf das Angebot von Praktika zurückgegriffen werden. In der Region Visselhövede blieb die Tradition, junge Brasilianer auf den Höfen zu beschäftigen, ungebrochen. Inzwischen ist wieder eine vollwertige Ausbildung möglich. Henning Haase ist seit vielen Jahren mit Heinz-Wilhelm Hoyer befreundet, sodass eine Betriebsbesichtigung selbstverständlich möglich gemacht wurde.

Die 20-köpfige Gruppe ließ sich von Thomas Hartmann, im Unternehmen zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit, die Geschichte und Entwicklung des Familienunternehmens erläutern, und besichtigte nach einem Mittagessen in der Firmenkantine die Verwaltung, die Lagerhallen, die Produktions- und die Abfüllanlagen sowie das neue Pellets- und das große Flüssiggastanklager.