Dankesschreiben erreichen die Zentrale

Foto 1 - Dankesschreiben erreichen die Zentrale



In der Hoyer-Zentrale gehen derzeit reichlich Dankesschreiben ein: Einerseits bedanken sich die Empfänger der Spenden für die großzügige Unterstützung, andererseits melden sich auch unbeteiligte Zeitungsleser, die die Aktion loben, auf Weihnachtsgeschenke für die Kunden zu verzichten und stattdessen gemeinnützige Organisationen, Vereine und Verbände zu unterstützen.
Das Hospiz-Haus hier, die Kinder- und Jugendarbeit dort, die Tafel da – für welchen Zweck das Geld in den Niederlassungen verwendet wird, das können die Teams vor Ort selbst bestimmen. Dennoch hat sich ein Schwerpunkt im Bereich der Sterbebegleitung gebildet. Diese wichtige Arbeit erscheint den Mitarbeitern des Hoyer-Teams an vielen Standorten besonders unterstützenswert. Kindergärten, Krankenhäuser und Jugendfeuerwehren sind auch dabei. Und sicher gibt es noch weitere ehrenamtliche Arbeit für den guten Zweck, die Hilfe benötigt. Die Unternehmensgruppe Hoyer will mit ihrem Beitrag helfen und andere animieren, es ihr gleichzutun.
Für alle Dankesschreiben, die die Zentrale erreicht haben, sagen die Familie Hoyer, die Geschäftsleitung und das ganze Team ihrerseits Danke.