Drei Titel schon sicher

Foto 1 - Drei Titel schon sicher



In Hoyel bei Melle konnte Alexander Brase, Nachwuchs-Slalomfahrer der MSG Visselhövede, mit einem ersten und einem zweiten Platz seine erfolgreiche Serie fortsetzen und sicherte sich durch diese Ergebnisse in gleich drei Meisterschaften den ersten Platz.
Das Finke Mineralölwerk unterstützt den Auszubildenden und freut sich mit ihm über die ausgesprochen gut laufende Saison: Auf dem Segelflugplatz, auf dem völlig unterschiedliche Kurse für die verschiedenen Veranstaltungen gesteckt werden, musste er mit seinem frisch reparierten BMW antreten. Der gerade einmal fünf Monate alte Kühler musste noch einen Tag vor dem rennen getauscht werden. Doch alles funktionierte bestens. Bei einer vollen Klasse ging es mit der Prämisse an den Start, nicht zu viel zu riskieren und kontrolliert in die Offensive zu gehen. Ohne Pylonen- und Fahrfehler holte sich Brase bei der ersten Veranstaltung des Tages den ersten Platz. Bei der zweiten Veranstaltung fehlten 0,7 Sekunden für den Sieg. Doch ein guter zweiter Platz brachte ebenfalls wichtige Punkte.
Zum Saisonende ist durch diese Ergebnisse bereits die dritte Meisterschaft beendet: Alexander Brase holt sich nach den Titeln als Niedersächsischer Meister im Automobil-Clubsport-Slalom (Niedersächsischer Fachverband für Motorsport) und als Cupsieger Nordwestdeutscher Clubsport-Slalom-Cup Gruppe 1B (Nordwestdeutscher Clubsport-Slalom-Cup) nun auch den als Clubslalom Pokalsieger ADAC Weser-Ems – Einsteiger (ADAC Weser-Ems). 
Am Sonntag geht es auf den Flugplatz Hungriger Wolf nördlich von Itzehoe. Dort will Brase auch für den Ecurie Club-Slalom-Nachwuchspokal der Motorsportéquipe Nord entscheidende Punkte sammeln.

Foto 2 - Drei Titel schon sicher