Ein großer Tag für die Kids

Foto 1 - Ein großer Tag für die Kids



So mancher von ihnen wird in der Nacht zuvor unruhig geschlafen haben: Elf Jungen und Mädchen wurden von Hoyer zur Kids-Eskorte des SV Werder Bremen im Weser-Stadion gemacht. An der Hand der Gäste aus Augsburg durften die fußballbegeisterten Jungen und Mädchen zum Jubiläums-Spiel mit auf das Spielfeld auflaufen.
Schon rechtzeitig vor dem Anpfiff begann für den Kicker-Nachwuchs das Abenteuer: Am Werder-Vereinsheim nahe dem Weser-Stadion sammelten sich die Kinder mit den Begleitpersonen. Ein Teil hatte den Zuschlag über eine Facebook-Verlosung bekommen, ein Teil über eine Zeitungsaktion gewonnen. Alle freuten sich auf einen spannenden Nachmittag im Stadion und ganz nah an ihren Stars.
Besonderes Engagement hatte die Familie eines Kindes aus dem Allgäu an den Tag gelegt. Als die Nachricht über den Gewinn eines Platzes in der Eskorte ankam, organsierte sie auf die Schnelle Tickets für alle im VIP-Bereich und reiste den langen Weg aus dem Süden an die Weser an, um dabei zu sein.
Als die Eltern ihre Tickets für den Zuschauerbereich erhalten hatten, hieß es Abschied nehmen, denn dorthin, wohin die Lütten jetzt gehen durften, konnten die Väter und Mütter nicht mit. Der Weg führte sie nämlich direkt in die Umkleidekabinen von Werder Bremen. Dort gab es für alle Kinder Trikots, Shorts und Stutzen und es wurde die Reihenfolge beim Einlauf festgelegt.
Und dann ging es auch schon in den Spieler-Tunnel, wo Aufstellung für den Einlauf genommen wurde. Für einen Jungen aus der Eskorte gab es dort noch einen Spontan-Einsatz, denn der Spielball musste noch aufs Feld gebracht werden. Souverän meisterte er diesen Auftrag und stellte sich dann wieder in die Reihe der Eskorte-Kids. An der Hand der Augsburger Spieler zogen die Kinder dann unter dem Jubel des ausverkauften Hauses in den Innenraum des Weser-Stadions ein. 
Dass Werder Bremen den Einsatz der jungen Leute mit einem souveränen Heimsieg belohnte und die Fans gleich vier Mal zum Torjubel forderte, machte den Nachmittag zu einem einzigartigen Erlebnis für alle Beteiligten.

Foto 2 - Ein großer Tag für die Kids