Ein Mann der ersten Stunde

Foto 1 - Ein Mann der ersten Stunde



Er ist in Kleinau ein Mann der ersten Stunde: Am 1. November 1991 fing Bodo Beneke als Fahrer eines Gas-Lkw bei der Firma Hoyer an. Jetzt konnten ihm Firmenleitung und Kollegen zum 25-jährigen Dienstjubiläum gratulieren.
Seine etwa 20-jährige Erfahrung als Fahrer kommt ihm in seiner heutigen Funktion in der Disposition sehr zugute. Er kann optimal beurteilen, was realistisch möglich ist und dementsprechend die Touren für die Gas- und Stückgut-Lkw perfekt planen. Außerdem ist er zuständig für den Verkauf von Flüssiggas und die Lagerbestellung. Wenn nötig, hilft er auch im Heizölbereich aus.
„Wir sind stolz, dass sich unsere Mitarbeiter so lange Zeit für unser Unternehmen einsetzen, denn es zeigt, dass sie sich mit der Firma Hoyer identifizieren“, sagte Markus Hoyer, der zu diesem Anlass in die Altmark gereist war und Bodo Beneke im Namen der Familie Hoyer persönlich gratulierte. Von der Geschäftsleitung und von den Kollegen gab es Geschenke und eine Urkunde.