Einblick in die Landwirtschaft

Foto 1 - Einblick in die Landwirtschaft



Der Tag des offenen Hofes ist eine bundesweite Aktion, an der inzwischen mehr als 600 landwirtschaftliche Betriebe teilnehmen. Das Landvolk Niedersachsen, der Landesbauernverband, die Landfrauen, die Landjugend und NDR1 haben den kommenden Sonntag, 12. Juni, als zentralen Tag für die Region auserkoren und die Unternehmensgruppe Hoyer ist gleich bei vier Veranstaltungen dabei.
Wie kommt die Milch in die Tüte? Wie sieht das Getreide aus, aus dem die Frühstücksbrötchen entstehen? Wie funktioniert so ein großer Trecker. Fragen wie diese werden beim Tag des offenen Hofes auf 72 Betrieben in Niedersachsen beantwortet. Von 10 bis 17 Uhr können die Besucher  die Bauernhöfe in Augenschein nehmen und mit den Landwirten ins Gespräch kommen. Dazu gibt es interessante Programmpunkte für Kinder, Verpflegungsstände und Informationen rund um Landwirtschaft und Technik.
Auch die Unternehmensgruppe Hoyer ist bei diesem Ereignis vertreten: Auf den Höfen von Jörn Wolter in Lüben bei Wittingen und bei Familie Schulte in Rhauderfehn werden Infostände aufgebaut, bei Familie Baden in Leverdingen bei Neuenkirchen steht das Hoyer-Glücksrad und bei Harm Bartels in Otterstedt bei Ottersberg wird der Modell-Trecker-Parcours aufgebaut. An allen vier Standorten gibt es neueste Informationen zum gesamten Produkt-Portfolio des Unternehmens.