Einblicke in die Hoyer-Welt

Foto 1 - Einblicke in die Hoyer-Welt



25 angehende Landwirte der einjährigen Berufsfachschule Agrartechnik der BBS Rotenburg statteten mit ihren Lehrern Thorsten Bammann, Thomas Wildhagen und Wolfgang Besel jetzt dem Stammsitz der Unternehmensgruppe Hoyer in Visselhövede einen Besuch ab und bekamen verschiedene Fachvorträge und eine Führung über das komplette Firmenareal geboten.
Zunächst gab es eine kurze Einführung in die Unternehmensgeschichte. Anschließend begannen die Fachvorträge zu unterschiedlichen Produkten des Mineralölhandels. Als erster informierte Michael Smolinski aus dem Bereich Kraftstoffe über Diesel und die Vorteile des Hoyer Future-Power-Diesel, der ohne Bio-Anteil und mit Additiven vielen Problemen vorbeugt.
Vor dem gemeinsamen  Mittagessen in der Hoyer-Kantine folgte von Stefan Adler vom Finke Mineralölwerk eine Einführung in die Welt der Schmierstoffe, die am Standort in Visselhövede hergestellt und weltweit vertrieben werden. Nach der Stärkung gab es von Unternehmenssprecher Thomas Hartmann eine Führung über das 10 Hektar große Gelände. In gut 90 Minuten erfuhren die Landwirtschaftsschüler jede Menge Details über das Unternehmen, seinen Fuhrpark, die Produktions- und Abfüllanlagen sowie die großen Tanklager und die Flaschengasabfüllung.
Schließlich gab Ina Holste einen Überblick über die Herstellung, die Abfüllung  und den Vertrieb sowie die erforderliche Tanktechnik für den abgasreinigenden Betriebsstoff AdBlue®. Am Beispiel eines Starter-Pakets erläuterte sie die Möglichkeiten insbesondere für die Versorgung der Landwirtschaft.


Foto 2 - Einblicke in die Hoyer-Welt