Eine Auszeit für die ganze Familie

Foto 1 - Eine Auszeit für die ganze Familie



Der Kupferhof im Norden Hamburgs will Kindern und Jugendlichen mit Behinderung sowie ihren Familien ein Kurzzeit-Zuhause bieten, in dem sie sich erholen und für den Alltag neu auftanken können. Von der Unternehmensgruppe Hoyer gab es jetzt einen Scheck im Wert von 1.000 Euro für diese Arbeit.
Engagierte Kinderkrankenschwestern und -pflegern, Heilerziehungspfleger und Pädagogen steht im Kupferhof bereit, um sich sowohl um die Kinder und Jugendlichen mit ihren individuellen Handicaps zu kümmern, als auch die gesamte Familie zu stärken, zu unterstützen und zu entlasten. Grundsätzlich geht es zwar darum, die Lebensqualität des Kindes zu fördern, allerdings sind dazu die Bedürfnisse der ganzen Familie zu berücksichtigen, weil die im Alltag immer neue Kraft benötigt, um die teils schwierigen Situationen zu meistern. Der Verein Hände für Kinder, der den Kupferhof betreibt, ist immer wieder aufs Neue auf Spenden angewiesen, um diese wichtige Arbeit leisten zu können. Informationen rund um den Verein gibt es unter www.haendefuerkinder.de.
Die Hoyer-Niederlassung Hamburg, vertreten durch ihren Leiter Frank Prade, freute sich, bei einem Besuch der Einrichtung mit der Spende einen Beitrag zu der guten Sache leisten zu können. Das Familienunternehmen gehört mit seinen mehr als 100 Standorten zu den größten mittelständischen Mineralölunternehmen Deutschlands und hat in diesem Jahr auf Geschenke für die Kunden verzichtet. Stattdessen wurden mehr als 50.000 Euro an gemeinnützige Einrichtungen ausgeschüttet.