Energie für Eröffnung der Elbphilharmonie

Foto 1 - Energie für Eröffnung der Elbphilharmonie



Wenn heute die Hamburger Elbphilharmonie eröffnet wird, können nicht nur die Gäste im neuen Konzerthaus in der Hafen-City den Festakt und das Konzert verfolgen: Es wird auch eine Video- und Lichtinszenierung außen am Gebäude geben. Dafür lieferte Hoyer jetzt die nötige Energie.
Wie klingt die Musik im neuen Konzertsaal? Diese Frage beschäftigt viele Kultur-Interessierte schon lange. Heute Abend wird das Geheimnis gelüftet. Das NDR Elbphilharmonie Orchester, das als Residenz-Ensemble dort seine Heimat findet, wird die Eröffnung gestalten. Für alle, die keine Karten bekommen haben, aber dennoch in der Nähe des Ereignisses der Eröffnung beiwohnen wollen, gibt es die Außeninszenierung mit Licht und Video.
Die Firma Horlemann Mobile Energy hat dafür die erforderlichen Generatoren bereitgestellt und sorgt mit den Aggregaten und der entsprechenden Verkabelung dafür, dass die Außeninszenierung überhaupt funktionieren kann. Den erforderlichen Kraftstoff pumpte Hoyer vor Ort in die Tanks und muss das für eine weitere Show morgen noch einmal wiederholen.

Foto 2 - Energie für Eröffnung der Elbphilharmonie
Foto 3 - Energie für Eröffnung der Elbphilharmonie