Energiegeladen durch Berlin

Foto 1 - Energiegeladen durch Berlin



Beim b2run auf dem Berliner Olympia-Gelände und im Olympia-Stadion in der Bundeshauptstadt ist das Hoyer-Lauf-Team um Peter Köthe mit den Startern Marko Puhlmann, Ingo Richter, Diana Schmidt,  Manuela von Prondzynski und Peter Köthe sowie den Nordic-Walkerinnen Kirsten Fürll und Marion Gerlach angetreten.
Bei schönstem Sommerwetter haben Läufer und Walker die Strecke und insbesondere den Zieleinlauf im historischen Berliner Olympiastadion genossen. Manuela von Prondzynski und Marion Gerlach wurden bei ihren Zieleinläufen sogar namentlich erwähnt. Alle schafften Platzierungen, die weit niedriger waren als ihre Startnummern: Ingo Richter wurde 317., Marco Puhlmann sicherte sich Platz 5.267, Peter Köthe kam als 6.534. ins Ziel, Diana Schmidt holte Rang 7.608, Manuela von Prondzynski wurde mit Platz 7.749 in die Ergebnisliste eingetragen, Marion Gerlach und Kirsten Fürll gingen mit den Rängen 9.799 und 9.800 quasi gemeinsam durchs Ziel.
Wichtiger als die Ergebnisse war allen Teilnehmenden aber wieder das gemeinsame Erlebnis. Und es soll nicht der letzte Start gewesen sein. Die Hoyer-Strom-Shirts sorgten dafür, dass die Läufer im Pulk gut zu erkennen waren.




Foto 2 - Energiegeladen durch Berlin
Foto 3 - Energiegeladen durch Berlin