Finke-BMW in ungewisse Saison gestartet

Foto 1 - Finke-BMW in ungewisse Saison gestartet



Der Start in die Motorsport-Saison 2020 erfolgte für Alexander Brase sehr passend in der Motorsport-Arena Oschersleben, quasi dem Wohnzimmer seines Sponsoren Finke. Die Welfen-Winter-Rallye konnte gerade noch vor dem Ausbruch der Corona-Epidemie in Deutschland durchgezogen werden. Wie die weitere Saison verlaufen wird, bleibt jetzt abzuwarten.
Das erste Mal ging es für Alexander Brase bei dieser Veranstaltung an den Start. Das Fahren im Dunkeln war trotz vorsorglich angebrachter Zusatzscheinwerfer doch etwas gewöhnungsbedürftig für den Visselhöveder Motorsportler. Doch nach der ersten Wertungsprüfung gewöhnte er sich dran.
Eine sehr spannende Erfahrung für das Team, das sogar für den achten Platz in der Gesamtwertung und Rang zwei in der Klasse erreichte. Das wertet Alexander Brase als guten Start in das Jahr, obwohl dieses wegen Corona unter keinem guten Stern steht: Das nächstes Event wäre für Ende März geplant gewesen, wenn es bei der Buten-un-Binnen-Rallye in die sogenannte grünen Hölle des Rallyesports gehen sollte. Dieses Event ist inzwischen bereits abgesagt.
Ein Video der Rallye in Oschersleben hat Alexander Brase auf Youtube veröffentlicht.