Freude in der Vorweihnachtszeit

Foto 1 - Freude in der Vorweihnachtszeit



Da war die Freude in der Vorweihnachtszeit groß: 1.000 Euro gab es von der Unternehmensgruppe Hoyer für das Hombre-Hospizmodell in Bremerhaven. Die Mitarbeiter des Hoyer-Verkaufsbüros Bremerhaven schätzen die Arbeit des Hospizvereins und freuen sich, auf diese Weise einen kleinen Beitrag für diesen Dienst leisten zu können.
1991 in Bremerhaven gegründet möchte der Hospizverein Hombre unheilbar kranken und sterbenden Menschen ein würdevollen und selbstbestimmtes Leben in den letzten Tagen vor ihrem Tod ermöglichen. Außerdem werden die Angehörigen betreut und begleitet. Geleistet wird diese Arbeit von Ehrenamtlichen und Hauptamtlichen, die zu Trauerbegleitern ausgebildet werden. Da diese Ausbildung nicht von den Krankenkassen übernommen wird, muss sie durch Spenden finanziert werden. Für diesen Zweck ist auch die Spende der Unternehmensgruppe Hoyer gedacht, die Jörg Schulz vom Verkaufsbüro Bremerhaven an Hospizfachkraft Andrea Neuhaus und Karin Bodenhagen von der Kindertrauergruppe übergab. Das Geld stammt aus dem Budget, das für Weihnachtsgeschenke für die Hoyer-Kunden angelegt wurde und seit einigen Jahren regelmäßig für Spenden an gemeinnützige Zwecke verwendet wird.