Für Kinderheilkunde

Foto 1 - Für Kinderheilkunde



Die Unternehmensgruppe Hoyer hat jetzt den Förderverein der Klinik für Kinderheilkunde und Jugendmedizin an den Sana-Kliniken in Duisburg mit einer Spende in Höhe von 1.000 Euro unterstützt.
Unter den Kindern aller Altersstufen, die in der Klinik für Kinderheilkunde und Jugendmedizin behandelt werden, befinden sich viele chronisch kranke, schwerverletzte und krebskranke Kinder. Der Förderverein, der sich ausschließlich aus Spenden finanziert, kümmert sich um die kindgerechte Ausstattung (Computer, Spiele, etc.), technisches Gerät zur optimal schonenden Untersuchung von Kindern und die kindbezogene Ausbildung von Pflegekräften und Ärzten. Auch eine Clownin wird durch den Förderverein finanziert.
Wolfgang Schoofs, Niederlassungsleiter des Hoyer Energie-Service Rein-Ruhr in Duisburg, und sein Kollege, Außendienstmitarbeiter Ralf Klein, besuchten jetzt den Vorstand des Fördervereins und übergaben den symbolischen Scheck an Dr. Andreas Rech und Francisco Brevis.
Das Geld stammt aus dem Budget, das eigentlich für Weihnachtsgeschenke an die Kunden gedacht ist und seit Jahren statt für diesen Zweck für die Unterstützung von gemeinnützigen Vereinen und Institutionen verwendet wird. Gut 50 solcher Spenden konnten auf diese Weise im Vertriebsgebiet der Unternehmensgruppe Hoyer mit seinen mehr als 100 Verkaufsbüros verwirklicht werden.