Gegen Kinderarmut in Moers und umzu

Foto 1 - Gegen Kinderarmut in Moers und umzu



Der Verein Klartext für Kinder setzt sich aktiv gegen Kinderarmut ein. Die Initiative steht für ein besonderes Modell sozialer Patenschaften in Moers und Umgebung. Bürgerinnen und Bürger helfen tagtäglich ehrenamtlich und engagiert, den Jüngsten der Gesellschaft, denen oft das Nötigste fehlt. Jetzt helfen 1.000 Euro von der Unternehmensgruppe Hoyer dabei, diese Arbeit durchzuführen.
„Wir vermitteln, wir beschaffen, wir begleiten und beraten und stehen dabei an der Seite der amtlichen Stellen. Gemeinsam knüpfen wir ein Netz gegen Hunger und soziale Kälte“, erklären vom Vorstand Heinz-Dieter Wichert und Peggy Krebber bei der Übergabe des symbolischen Schecks  Duisburgs Hoyer-Niederlassungs-Leiter Wolfgang Schoofs und Anja Fischer, Verkäuferin im Innendienst.
Die Unternehmensgruppe Hoyer hat das Geld, das für Weihnachtsgeschenke für die Kunden eingeplant war, stattdessen den Niederlassungsleitern für Spenden an gemeinnützige Zwecke überlassen. 50.000 Euro wurden an den verschiedenen Standorten des Mineralölunternehmens gespendet.