Gleich drei Jubilare geehrt

Foto 1 - Gleich drei Jubilare geehrt



Die jüngste Mitarbeiter-Ehrung in der Hoyer-Firmenzentrale in Visselhövede hatte es in sich: Gleich drei Jubilare wurden für langjährige Betriebszugehörigkeit ausgezeichnet: Matthias Nettelrodt arbeitet seit 25 Jahren im Schmierstoffgeschäft, Christian Twiefel und André Kruck sind seit zehn Jahren bei Hoyer.
Durch die Übernahme des Finke Mineralölwerks im Februar 2002 ist Matthias Nettelrodt zur Unternehmensgruppe Hoyer gekommen. Der gelernte Speditionskaufmann wurde als Gebietsleiter , später als Niederlassungsleiter in Elze-Wülfingen und schließlich wegen seiner großen Fachkenntnis als KeyAccount-Manager eingesetzt. In dieser Funktion ist er bis heute der Niederlassung Hannover angegliedert und steht den Kollegen im Außendienst zur Seite.
Christian Twiefel trat am 1. Oktober 2008 als Diplom-Wirtschafts-Ingenieur mit vorheriger Ausbildung zum Sparkassenkaufmann im Bereich Qualitätsmanagement seinen Dienst bei Hoyer an. Schnell fand er seinen Platz in der Abteilung AdBlue®. Im Juni 2010 bekam er Handlungsvollmacht in der Geschäftsbereichsleitung und Qualitätssicherung AdBlue® und ist seit Juni 2017 Gesamtprokurist der Wilhelm Hoyer GmbH & Co.KG. Entscheidend ist er in die erfolgreiche ISO-Zertifizierung des Unternehmens eingebunden und wirkt beim Aufbau eines neuen ERP-Systems maßgeblich mit.
Der dritte Jubilar im Bunde ist André Kruck, der seit dem 13. Oktober 2008 im Lager des Finke-Werks tätig ist. Der gelernte Tischler hat sich inzwischen durch seine große Flexibilität unverzichtbar gemacht. Seine Hauptaufgabe ist die Annahme der Tankwagen, die er mit absoluter Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit verantwortet. Da er sich aber auch an den Modus-Abfüllanlagen für Großgebinde sowie in der Fettabfüllung und -bereitstellung bestens auskennt, kann er auch in diesem Bereich jederzeit sehr flexibel eingesetzt werden.
Heinz-Wilhelm Hoyer bedankte sich bei allen drei Kollegen für den langjährigen und zuverlässigen Einsatz und wünschte sich mit den Kollegen noch eine lange und gute Zusammenarbeit. Er überbrachte die Glückwünsche der Familie, der Geschäftsleitung und aller Kollegen und überreichte ihnen individuelle Geschenke.