Heute spielt Werder in Verden

Foto 1 - Heute spielt Werder in Verden

Nun sind es nur noch wenige Stunden, bis am heutigen Freitag, 3. Juni, Verdens Bürgermeister Lutz Brockmann als Schirmherr auf dem Rasen im Stadion am Berliner Ring den Anstoß freigeben wird. Und dann kicken die Landesligisten des FC Verden 04 gegen die Werder-Stars aus der Double-Saison 2003/04.
Prominente Namen stehen da im Aufgebot: Ailton, Ivan Klasnic, Fabian Ernst, Christian Lisztes, Frank Baumann, Andreas Reinke, Paul Stalteri, Wynton Rufer, Frank Ordenewitz, Erhan Albayrak, Pascal Borel, Lars Unger, Holger Wehlage, Sascha Otten, Sören Seidel und Uwe Harttgen. Als Trainer fungiert wieder einmal Thomas Schaaf auf der Bremer Bank und als Manager tritt der Organisator der Begegnung, Dieter Burdenski, auf. Die Bremer wollen in jedem Fall gewinnen, denn sie können mit diesem Team bislang eine blitzsaubere Weste vorweisen. Die Verdener müssen sich also kräftig bemühen.
Die Unternehmensgruppe Hoyer hat als Hauptsponsor einen großen Teil seiner reservierten Sitzplätze verlost und hat außerdem seine Kunden aus der Region eingeladen, das Spiel zum halben Eintrittspreis zu genießen. Nun hoffen alle auf eine tolle Kulisse und darauf, dass das unstete Wetter mitspielt.
In der Halbzeit-Pause startet die Aktion Superschuss. Fünf Teilnehmer wurden im Autohaus Aureus aus allen Bewerbungen ausgelost. Sie dürfen versuchen, mit einem einzigen Schuss den Ball vom Mittelpunkt ins Tor zu befördern, ohne dass der vorher noch einmal den Boden berührt. Der erste, dem das bei seinem Versuch gelingt, bekommt das zur Verfügung gestellte Auto ausgehändigt.
Das Spiel wird von Radio Bremen 4 moderiert. Anstoß ist um 18.30 Uhr, Einlass ins Stadion bereits ab 17 Uhr. Karten gibt es noch an der Tageskasse.