Hilfe in Problemsituationen

Foto 1 - Hilfe in Problemsituationen



Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern in Problemsituationen bietet der Kinderschutzbund. Im Südharz gibt es eine Geschäftsstelle des Vereins und mehrere Einrichtungen in der Umgebung. Mit 500 Euro bedachte die Unternehmensgruppe Hoyer die gemeinnützige Institution, um deren Arbeit vor Ort zu unterstützen. 
Hoyer-Kundenberaterin Steffi Timm aus Mansfeld und Niederlassungsleiter Jochen Schmidt besuchten die Koordinatorin des Kinderschutzbundes, Daniela Liedmann, um ihr den Scheck des Energieversorgers zu überreichen. Dabei erklärten sie ihr, woher das Geld stammt. Es ist Teil des Budgets für Weihnachtsgeschenke für die Kunden. Für diesen Zweck wird es seit mehreren Jahren nicht mehr ausgegeben und stattdessen für den guten Zweck gespendet.
Der Kinderschutzbund bietet neben Hauaufgabenhilfe und einem preiswerten Mittagessen, der Ausgestaltung von Kindergeburtstagsfeiern und verschiedenen Arbeitsgemeinschaften, Fußball- und Dartturniere im Mehrgenerationenhaus Sternschnuppe in der Lutherstadt Eisleben, in den Kinderhäusern Benny Bergmann in Benndorf, Domizil in Wansleben, Tiegel in Hettstedt sowie im Kinder- und Jugendhaus Marianne und Gerhardt Rohne Helbra Malwettbewerbe, Aktionen in den Sommerferien, Bastel-, Spiel- und Backnachmittage, Kinoveranstaltungen, Ernährungskurse, Musik und Partys, Halloween-, Faschings- und Weihnachtsfeiern.