Hochmoderne Tankanlage in Betrieb genommen

Foto 1 - Hochmoderne Tankanlage in Betrieb genommen



Ein Parade-Beispiel für eine hochmoderne und den neuesten Sicherheitsvorschriften entsprechende Tankanlage konnten die Experten der Technik-Abteilung der Hoyer Unternehmensgruppe jetzt als vom Generalunternehmen Heitkamp-IKB beauftragter Fachbetrieb nach WHG für die Siemens Gamesa Renewable Energy in Cuxhaven in Betrieb nehmen.
Dem Auftraggeber konnte eine Tankanlage mit einem gekammerten 30-Kubikmeter-Stahltank übergeben werden, der 5 Kubikmeter AdBlue® und 25 Kubikmeter Diesel fasst. Der Lagerbehälter nach DIN 6616/2 verfügt über eine Innenvollbeschichtung der AdBlue-Kammer und eine Füllstandsmessung in beiden Kammern. Der heruntergezogene Füllrohranschluss mit Schwengelpumpe vermeidet effektiv Tropfmengen.
Die Frontier-Zapfsäule von Gilbarco bietet eine zuverlässige und exakte Betankung für beide Produkte kombiniert in einem Gerät mit ca. 120 l/min Diesel und ca. 30 l/min AdBlue®.
Bedingt durch die Ausarbeitung der Spritzschutzwand zur Einschränkung des Wirkbereiches als Anfahrschutz konnten zusätzliche Kosten vermieden werden.
Von der fachlichen Beratung und Beibringung sämtlicher für die Genehmigung erforderlicher Unterlagen über den Einbau durch geschulte Fachkräfte bis hin zur Erstbefüllung und technischen Abnahme hat das Hoyer Technik-Team dem Auftraggeber einen Komplett-Service aus einer Hand geboten.