Hoyer am 14. Februar im NDR

Foto 1 - Hoyer am 14. Februar im NDR



Der NDR hat im Herbst bei Hoyer Fernsehaufnahmen gemacht, die jetzt im NDR ausgestrahlt werden: Wo kommt der Diesel her und wie gelangt er an die Tankstelle? Der Name der Sendung, in der der NDR diesen Fragen nachgeht, lautet: Wie geht das?
Von der Ölquelle bis zum Autotank begleitete das Kamerateam den Rohstoff - zu einem erheblichen Teil mit den Fachleuten von Hoyer. Angefangen in der Raffinerie Lingen, wo der Tank-Auflieger den Diesel für die Zentrale in Visselhövede abholt, bis zum Abtanken im Zwischenlager und bei der Belieferung eines landwirtschaftlichen Betriebes. Außerdem interessierte sich das Fernsehteam dafür, wie sichergestellt werden kann, dass an den Tankstellen immer genügend Kraftstoff in den Tanks ist, um Lkw und Pkw zu befüllen. Auf dem Autohof Cloppenburger Land in Emstek wurde gefilmt, wie neuer Diesel angeliefert wird.
Zusätzlich wird im Film gezeigt, wie in Wietze vor 160 Jahren alles begann, als das erste Öl in Niedersachsen gefördert wurde, wie die Ölförderung im Emsland heute noch funktioniert, wie die Aufbereitung in der Raffinerie läuft und auch wie die Ölverschiffung in Wilhelmshaven vor sich geht. Der Beitrag wird in der nächsten Woche am Mittwoch, 14. Februar, ab 18.15 Uhr im NDR-Fernsehen ausgestrahlt.