Hoyer Energie und Frommann Supply beschließen langfristige Zusammenarbeit

Foto 1 - Hoyer Energie und Frommann Supply beschließen langfristige Zusammenarbeit



Seit gut zwei Jahren ist die Unternehmensgruppe Hoyer im Bunkerbereich tätig und deckt alle deutschen See- und Binnenhäfen per Tankwagen-Belieferung ab. Nun verfügt Hoyer auch über eine Bunkerbarge, die als schwimmende Tankstelle zu den Schiffen fährt und diese seeseitig mit Marinegasöl beliefert.
Die Unternehmensgruppe Hoyer zählt zu den größten mittelständischen und konzernunabhängigen Mineralölunternehmen in Deutschland und blickt als Familienbetrieb auf eine mehr als 90-jährige Tradition zurück. In vierter Generation wird das Unternehmen von der Familie Hoyer geführt und verfügt in Deutschland inzwischen über mehr als 100 Standorte und einen Fuhrpark von 1.000 Fahrzeugeinheiten. Im Bereich der Seeschifffahrtsversorgung ist Hoyer seit gut zwei Jahren aktiv und ist aufgrund seiner enormen Lager- und Logistikkapazitäten inzwischen der größte deutsche Bunkerlieferant im Bereich der Tankwagenversorgung.
Im Hamburger Hafen ist aufgrund gesetzlicher Verordnungen und Umweltvorschriften eine Belieferung mit Tankwagen größtenteils nicht zulässig. Wegen der stetig wachsenden Anforderungen der Kundschaft im Bereich der Seeschiffsversorgung mit hochwertigen Treibstoffen hat sich das Familienunternehmen mit Hauptsitz in Visselhövede dazu entschlossen, eine Bunkerbarge langfristig zu chartern und zu betreiben. „Bei der Etablierung dieses Geschäftsbereiches im Hamburger Hafen und auf der Unterelbe bis Cuxhaven sowie Brunsbüttel bis Kiel werden wir von der Firma Frommann Supply GmbH, welche als autorisierter Sales Agent in unserem Namen agiert, tatkräftig unterstützt“, erklärt Thomas Hoyer, geschäftsführender Gesellschafter der Hoyer Unternehmensgruppe.
Die Bunkerbarge Tauber Franken wird bis Ende 2018 zum Doppelhüllenbunkerschiff modernisiert, um den neuen gesetzlichen Bestimmungen und Umweltauflagen gerecht zu werden. Die Tauber Franken hat eine Kapazität von ca. 700 Kubikmetern Marinegasöl und verfügt über zwei separate Pumpensysteme mit einer Leistung von je 125 Kubikmetern pro Stunde. Zusätzlich zu den acht Gasöltanks verfügt die Bunkerbarge über vier Schmierstofftanks.
Die TMS Tauber Franken, die nach ihrer Modernisierung den Namen TMS Lisa bekommen wird, wird mit einer hochmotivierten und langjährig erfahrenen Besatzung an 365 Tagen im Jahr/24 Stunden am Tag für die Kunden der Hoyer Unternehmensgruppe einsatzbereit sein.
 „Wir freuen uns auf eine vertrauensvolle, langjährige und gute Geschäftsbeziehung zwischen den beiden Unternehmen“, hieß es bei der Vertragsunterschrift von Thomas Hoyer und dem Hoyer-Bereichsleiter Seeschifffahrt Martin Borchers sowie der Geschäftsleitung der Firma Frommann Supply GmbH, Tim Heickmann und Daniel Gustke. Weitere Informationen gibt es unter www.hoyer-energie.de/schiffsbetriebsstoff, bunker@hoyer-energie.de und 04262/799976.