Hoyer lädt Trucker zum Frühstück

Foto 1 - Hoyer lädt Trucker zum Frühstück



Nicht alle können gemeinsam mit ihren Familien besinnliche Weihnachten feiern. Auch an den Festtagen sind viele Lkw-Fahrer auf Tour und verbringen dann die Festtage oftmals weit weg von zu Hause alleine in ihren Trucks. Diejenigen von ihnen, die am ersten oder zweiten Weihnachtsfeiertag bei Hoyer auf dem Autohof parken, bekommen ein Frühstück ausgegeben.
Wegen des Fahrverbotes an den Feiertagen müssen die Lkw rechtzeitig Parkmöglichkeiten suchen und sitzen dann quasi am Rande der Autobahn fest. Das heißt, dass statt gemeinsamer Zeit mit der Familie Tristesse in der nur wenige Quadratmeter großen Fahrerkabine herrscht. Hoyer möchte etwas Glanz in die Laster bringen: Gegen Vorlage des Parkscheins können die Fahrer kostenlos am Frühstücks-Buffet teilnehmen oder sich ein Frühstück aus der Karte aussuchen.
Diese Aktion startet Hoyer am 25. und 26. Dezember an den Autohöfen Hamburg Süd in Rade, Soltauer Heide in Soltau, Cloppenburger Land in Emstek und Mecklenburg in Neustadt-Glewe.