Hoyer unterstützt Einsatzkräfte

Foto 1 - Hoyer unterstützt Einsatzkräfte



Der Großbrand im Raum Treuenbrietzen im Brandenburger Landkreis Potsdam-Mittelmark, 60 Kilometer südwestlich von Berlin ist inzwischen unter Kontrolle. Am Wochenende war es dort zu dramatischen Szenen gekommen: Dörfer mussten von Rettungskräften evakuiert, Schneisen von Panzern in die Wälder gezogen werden, um schlimmeres zu verhindern. Bereits am Freitag hatte der Katastrophenschutz Unterstützung bei Hoyer in Linthe angefordert.
Sofort wurden am Sammelpunkt mobile Tankanlagen angeliefert, aufgestellt und mit Diesel befüllt, damit die Einsatzfahrzeuge von Feuerwehr, Rettungsdienst und THW, aber auch die Panzer mit Kraftstoff für den Einsatz versorgt werden konnten. Das ganze Wochenende über wurde stets dafür gesorgt, dass kein Mangel an Treibstoff herrscht. Diese Versorgung wird auch noch bis zum Wochenende aufrechterhalten, um die Lösch- und Nachlöscharbeiten zu erleichtern.

Foto 2 - Hoyer unterstützt Einsatzkräfte