Hoyer versorgt Loks im Hamburger Hafen

Foto 1 - Hoyer versorgt Loks im Hamburger Hafen



Der Hamburger Hafen ist der größte Umschlagplatz für Schienengüterverkehr in Europa. Ab sofort hat die Hafenbahn an der neuen Lokservicestelle Hafen West die Möglichkeit, ihre Diesel-Loks mit hochwertigen Diesel von Hoyer zu betanken. Denn Hoyer betreibt jetzt die neue Lok-Tankstelle am Dradenauer Deichweg.
Unmittelbar an den Bahnhofsteil Alte Süderelbe angrenzend wurde eine Diesel-Tankstelle nach modernstem Standard geschaffen, die mit einem 100.000-Liter-Tank einen ausreichend großen Vorrat vorhalten kann, um die durchgehende Versorgung zu günstigen Konditionen jederzeit zu gewährleisten. Die Tankungen können ganz einfach über Transponder vollzogen werden.
Eine Lok des HBC (Hanseatisches Bahn Contor) war das erste Schienenfahrzeug, das jetzt die Anlage nutzen konnte. Frank Prade, Niederlassungsleiter des Hoyer Energie-Service Hamburg, und Lutz Wörner, Geschäftsführer des HBC, freuten sich über die gelungene Premiere.


Foto 2 - Hoyer versorgt Loks im Hamburger Hafen
Foto 3 - Hoyer versorgt Loks im Hamburger Hafen