Hoyer weltweit zu finden

Foto 1 - Hoyer weltweit zu finden



Da staunte Heinz-Wilhelm Hoyer nicht schlecht, als ihm ein Bekannter aus Visselhövede, der als Entwicklungshelfer in Afrika engagiert ist, ein Foto von einer Reise nach Ostafrika zukommen ließ. Es zeigt einen Hoyer-Tankwagen im Einsatz.
Zwar liefert die Hoyer Unternehmensgruppe durchaus Qualitätsschmierstoffe aus dem Finke Mineralölwerk auch nach Afrika, allerdings wird dort kein Diesel von Hoyer ausgefahren. Der Lkw ist wohl ein in Deutschland ausgemustertes Exemplar, das in der Hauptstadt Kigali noch gute Dienste leistet. Hoyer ist eben weltweit zu finden.