Jubiläums-Golf-Cup von Hoyer

Foto 1 - Jubiläums-Golf-Cup von Hoyer



Bereits zum zehnten Mal fand jetzt der Hoyer Golf-Cup statt. Auf der Anlage des Golf Club Verden trafen sich 42 Teilnehmer, um in geselliger Runde ihrer sportlichen Leidenschaft nachzugehen. Die Brutto-Wertung entschied Thomas Meyer für sich, in der Netto-Wertung hatte Patrick Mahn die Nase vorn.
Nach dem morgendlichen Einschlagen auf der Driving Range begrüßte Thomas Hoyer als Gastgeber die Teilnehmer unter dem Hoyer-Pavillon am Clubhaus. Mit einem Kanonenstart wurden das Turnier nach Stableford vorgabewirksam über 18 Löcher eröffnet.
Hervorragende sportliche Leistungen, interessante Gespräche und geselliges Beisammensein sorgten für einen schönen Tag, der entgegen bedrohlich ausgefallener Wettervorhersagen nahezu trocken über die Bühne ging, bis sich alle Teilnehmer zum gemeinsamen Abendessen im Clubhaus einfanden, wo Thomas Hoyer die Sieger kürte: Den Brutto-Pokal überreichte er an Thomas Meyer vom Golfclub Königshof Sittensen. Die drei Netto-Trophäen gingen an Patrick Mahn vom Club zur Vahr, Erhard Berger vom Golfclub an der Pinnau und Ian Petri vom Golfclub Syke. Nearest to the Pin kam Gerhard Jodeit vom Achimer Golfclub mit 2,10 Meter, die Preise für den Longest Drive sicherten sich Reiner Witte und Amai Kummrow, beide vom Golfclub Verden.



Foto 2 - Jubiläums-Golf-Cup von Hoyer
Foto 3 - Jubiläums-Golf-Cup von Hoyer
Foto 4 - Jubiläums-Golf-Cup von Hoyer