Malte Völz verschenkt Burger bei Hoyer

Foto 1 - Malte Völz verschenkt Burger bei Hoyer



Auf dem Bremer Autohof Hansator in Bremen-Überseestadt ging es kürzlich etwas verrückt zu: Bremen-Vier-Moderator Malte Völz hatte das Kommando übernommen und die Kunden mit Gutscheinen für die Burgermanufaktur überrascht.
Pünktlich um 20 Uhr ging er vom Tankfeld aus live auf Sendung und lud alle Hörer ein, vorbeizukommen. Dem ersten, der ihn mit den Worten „Visselhövede ist der geilste Ort der Welt“ begrüßt, versprach er einen Tankgutschein. Und so dauerte es nicht allzu lange, bis ein Fahrzeug mit heruntergekurbelter Scheibe auf das Tankstellengelände fuhr. Andreas aus Bremen-Walle bekam dann nicht nur den 50-Euro-Tankgutschein, sondern auch eine Einladung auf eine Runde Burger für ihn und seine Familie.
Apropos Burger: Malte Völz hatte sich von den Köchen am Hansator einen eigenen Burger kreieren lassen: den Völzschen Gummibärchen-Burger. Den zweiten Tankgutschein sicherte sich übrigens Kevin, der ihn direkt an der Zapfsäule einlöste und sich von Malte Völz das Auto tanken ließ. Auch er nahm gerne die Einladung zum Burger-Essen an und ließ sich zudem von der hübschen Praktikantin des Moderators die Windschutzscheibe reinigen. Nach exakt einer Stunde war der Spuk am Hansator vorbei und Malte Völz fuhr wieder ins Studio, von wo er seine Sendung zu Ende moderierte.
Für alle Interessierten: Die Burgermanufaktur im Hansator hält auch weiterhin den Völzschen Gummibärchenburger bereit. Darüber hinaus gibt es aber natürlich auch die vielen anderen handgemachten Burger-Spezialitäten.
   

Foto 2 - Malte Völz verschenkt Burger bei Hoyer