Mit Finke-Schmierstoff zur Weltmeisterschaft

Foto 1 - Mit Finke-Schmierstoff zur Weltmeisterschaft



Wenn Mathias Morgenstern einen Baum fällt, dann fällt der punktgenau dorthin, wohin der Forst-Experte ihn haben will. Der Österreicher ist Meister seines Landes und amtierender Weltmeister im Waldsport. Unterstützt wird er vom Mineralölhandel Mathias Winkel in Leutschach an der Weinstraße, der ihm Aviaticon-Schmierstoffe aus dem Hause Finke zur Verfügung stellt.
Hochkarätige Wettkämpfe in Disziplinen wie Kettenwechsel, Fallkerb und Fällschnitt, Kombinationsschnitt, Geschicklichkeitsschneiden, Zielhacken und Durchhacken absolvieren die Waldsportler regelmäßig. Dass es dabei neben viel Geschick eben auch das entsprechende Werkzeug braucht, versteht sich von selbst. Und die Sägen, mit denen der Weltmeister arbeitet, laufen mit Schmierstoffen und Kraftstoff aus dem Hause Finke, die dem Sportler von einem Partnerunternehmen der Hoyer-Unternehmensgruppe, dem Mineralölhandel Mathias Winkel, gestellt werden.
Morgenstern startet übrigens nicht nur als Einzelsportler, der Weltmeister gehört dem österreichischen Nationalteam an, in dem auch der österreichische Mannschaftsmeister Daniel Koch vertreten ist. Mit Nationaltrainer Armin Graf besuchten die beiden jetzt ihren Sponsor.

Foto 2 - Mit Finke-Schmierstoff zur Weltmeisterschaft