Momente für die Ewigkeit

Foto 1 - Momente für die Ewigkeit



Der Handball-Drittligist DHK Flensborg traf sich in der Saisonvorbereitung zu einem Spiel gegen den Oberligisten TuS Esingen und wärmte sich in einem Sponsorenspiel gegen den Elmshorner HT auf. Begeisterung kam in beiden Spielen auf.
Zunächst waren die Elmshorner an der Reihe. Möglich gemacht hatte diese Begegnung die Unternehmensgruppe Hoyer, die als Sponsor beider Mannschaften agiert. Mit in der Mannschaft: Hoyer-Gebietsleiter Bastian Gröber (Spieler-Nummer 19, siehe Foto). Und die Underdogs aus der neunten Liga konnten tatsächlich mit 2:0 gegen den sechs Klassen höher spielenden Favoriten in Führung gehen. Ein Moment für die Ewigkeit, denn am Ende ging das Spiel überdeutlich mit 3:25 an die Gäste.
Dass die Form aber für den Saisonstart noch nicht ausreichte, zeigte sich in der Begegnung mit TuS Esingen. War es für die Spieler eigentlich schon eine Ehre, vor 250 Zuschauern überhaupt gegen die Drittligisten antreten zu dürfen, schafften sie am Ende sogar die Sensation und besiegten den Favoriten mit 26:21.
Nach diesem tollen Sportereignis drückt die Unternehmensgruppe Hoyer aber nun die Daumen für eine erfolgreiche Saison der DHK Flensborg.


Foto 2 - Momente für die Ewigkeit
Foto 3 - Momente für die Ewigkeit