Neuer Geschäftsbereichsleiter Flüssiggas

Foto 1 - Neuer Geschäftsbereichsleiter Flüssiggas


Seit dem 1.10.2019 hat sich die Hoyer-Unternehmensgruppe mit Sitz in Visselhövede personell im Bereich des Flüssiggasgeschäfts verstärkt und Thomas Beinlich als Geschäftsbereichsleiter die Verantwortung über das Geschäft mit technischen und brennbaren Gasen sowie mit der dazu gehörigen Technik in der Hoyer G.m.b.H. übertragen .
Die Hoyer-Unternehmensgruppe produziert und vertreibt Schmierstoffe und AdBlue® weltweit, Mineralölprodukte, Kraftstoffe und Heizöl sowie nachwachsende Rohstoffe überwiegend in Nord- und Ostdeutschland. Bundesweit wird ein Tankstellennetz bestehend aus großen Autohöfen, Tankstellen an Fernverkehrsrouten, Tankstellenpartnern und Automatentankstellen unterhalten.
Das Geschäft mit Flüssiggas und technischen Gasen erstreckt sich bisher überwiegend in den nord- und ostdeutschen Bundesländern, soll perspektiv aber auch erweitert werden, wobei ein Fokus sicherlich auf das Flaschengasgeschäft gelegt wird.
In sieben eigenen Füllwerken in Niedersachsen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Schleswig-Holstein wird Propangas in verschiedene Flaschengrößen abgefüllt und mit eigener Logistik in die jeweiligen Verkaufsregionen verteilt.
Thomas Beinlich übernimmt insbesondere für diesen Bereich zukünftig die Verantwortung und wird ein motiviertes Vertriebsteam im Innen- und Außendienst sowie in den verschiedenen Betriebsstätten führen. Die Position von Thomas Beinlich ist direkt der Geschäftsführung unterstellt.
Die Familie Hoyer ist froh, mit Thomas Beinlich einen über Jahrzehnte erfahrenen Fachmann gewonnen zu haben. Beide Seiten sind sehr guter Dinge, dass auch die zwischenmenschliche Komponente stimmen und damit zum Erfolg führen wird.

Foto 2 - Neuer Geschäftsbereichsleiter Flüssiggas