Saisonabschluss für den Finke-BMW

Foto 1 - Saisonabschluss für den Finke-BMW


Das letzte Mal in diesem Jahr ging es jetzt für den Finke-BMW in Kaltenkirchen an den Start. Bei Sonne und kalten Temperaturen konnte Alexander Brase den vierten Platz in der Klasse und den 26. Platz im Gesamtklassement einfahren.

Nach einem verhaltenen Start konnte in der zweiten Wertungsprüfung die drittbeste Zeit der Klasse erreicht werden. In der dritten Wertungsprüfung kostete ein Fehler das Finke-Team wertvolle Zeit: Der Kontakt mit einem Reifenstapel wurde mit einer Zeitstrafe von 30 Sekunden geahndet.

Kurze Zeit später bemerkte Alexander Brase eine geminderte Bremsleistung, die das Team zwang, Bremspunkte früher zu wählen, um ein kleines Sicherheitspolster zu schaffen. Die letzten beiden Wertungsprüfungen wurden im Dunkeln gefahren.

Trotzdem reichte es für den vierten Platz im Klassement, womit das Rallye-Jahr 2018 erfolgreich abgeschlossen werden kann. Nun geht es an die Vorbereitungen für das Jahr 2019.