Selbst den Heiratsantrag bei der Arbeit erhalten

Foto 1 - Selbst den Heiratsantrag bei der Arbeit erhalten



Als Restaurantleiterin und stellvertretende Stationsleiterin auf dem Autohof Soltauer Heide ist Manuela Brunahl eine der wichtigsten Mitarbeiterinnen am Standort. Jetzt feierte sie zehnjähriges Betriebsjubiläum, zu dem die Kolleginnen und Kollegen herzlich gratulierten.
Als der Autohof vor zehn Jahren eröffnet wurde, hat sie die Entwicklung der Strukturen im Bereich Service maßgeblich mitgeprägt und hat bei Neueröffnungen anderer Autohöfe im Hoyer-Netz sehr erfolgreich auch die Einarbeitung der dortigen Teams begleitet. „Die beste Restaurantleiterin, die man haben kann“, schätzen die Verantwortlichen denn auch ihre Leistung sehr hoch.
Bob der Baumeister wird sie von ihren Kollegen oft genannt, denn sie weiß sehr praktisch an Dinge heranzugehen. „Ich komme aus dem Osten und bin es gewohnt, aus wenig etwas zu machen“, erklärt die 37-Jährige die heute in Wietzendorf lebt, zwei Kinder hat und demnächst auch heiraten wird. Den Antrag machte ihr ihr Lebensgefährte im Autohof – weil sie da ja ohnehin fast immer anzutreffen ist.
Stationsleiterin Sabine Meißner und Hoyer-Gastronomieleiter Frank Krause überbrachten die Glückwünsche der Familie Hoyer und der Geschäftsleitung, dankten der Jubilarin für ihr großes Engagement und überreichten eine Urkunde, eine Gratifikation und Blumen.