Spende für den guten Zweck

Foto 1 - Spende für den guten Zweck



Sie singen nicht und machen auch sonst keine Musik. Trotzdem nennen sie sich Hafensänger und Puffmusiker. Der „wahrscheinlich unkonventionellste Helfer-Trupp aus ganz Eystrup“, wie sich die Gruppe um den Vorsitzenden Oliver Wolf selbst nennt, hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kinder und Jugendliche zu unterstützen, die sozial oder körperlich benachteiligt sind. Jetzt bekamen die engagierten Ehrenamtlichen vielfache Unterstützung.
Erhard Dreyer feierte jetzt in Verden seinen 60. Geburtstag. Der Botschafter der Hafensänger und Puffmusiker nahm statt eines persönlichen Geschenkes von der Firmengruppe Hoyer einen Scheck über 1.000 Euro für die Arbeit seines Helfer-Trupps in Empfang. Übergeben wurde ihm die Spende von Firmenchef Heinz-Wilhelm Hoyer.
Weitere Sponsoren übergaben ebenfalls Schecks, sodass eine stolze Summe für den guten Zweck zusammenkam. Außerdem zählte der SV Werder Bremen mit zahlreichen Prominenten Vertretern zu den Gratulanten.


Foto 2 - Spende für den guten Zweck