Spende für den Kindergottesdienst Vorhop

Foto 1 - Spende für den Kindergottesdienst Vorhop



Im Juni wurde auf dem Gelände der Hoyer-Niederlassung im Wittinger Hafen ein großes Fest gefeiert. Für die ganze Familie war ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet. Der Erlös soll für den guten Zweck gespendet werden. Den ersten Anteil von 500 Euro bekam jetzt der Kindergottesdienst Vorhop.
Anlass für das Hafenfest war der Wechsel an der Spitze der Niederlassung: Nach vielen Jahren erfolgreicher Arbeit wurde Hans-Jürgen Lohmann in den verdienten Ruhestand verabschiedet und sein Nachfolger Torsten Koch ins Amt eingeführt. Viele Kunden waren zu diesem Zweck in den Wittinger Hafen gekommen und genossen einen tollen Tag mit vielen Attraktionen.
Jetzt konnte Torsten Koch einen Scheck an die Verantwortlichen des Kindergottesdienstes in Vorhop übergeben. Seit 40 Jahren besteht diese Einrichtung, die alle 14 Tage mit 25 bis 30 Jungen und Mädchen Kindergottesdienst feiert. Esther Lütkemüller, Tanja Meyer, Johanna Seipke und Frauke Koch kümmern sich um die Organisation und Durchführung. So wird die Dorfweihnachtsfeier mit Krippenspiel und Gedichten bereichert, der Ortsrat bei der Seniorenweihnachtsfeier unterstützt und die Vorhoper und Transvaaler Senioren ab 70 Jahren erhalten ein Ständchen von den Kindern.
Der Niederlassungsleiter überreicht den Scheck an Pastorin Christina vom Brocke. Die Freude war sehr groß, denn das Geld kommt genau zur richtigen Zeit: Geplant sind die Anschaffung von Hoodies für ein einheitliches Auftreten bei Fahrten, die Aufstockung von Materialen für Erzähltheater, die Anschaffung von Liederbüchern und die jährliche Fahrt.