Spende statt Weihnachts-Aufmerksamkeiten

Foto 1 - Spende statt Weihnachts-Aufmerksamkeiten



Die Firma Hoyer spendete in diesem Jahr den Ledder Werkstätten und dem Dionysiushaus in Georgsmarienhütte (Kinder- und Jugendbildungsstätte in Vereinsträgerschaft) jeweils 1.500 Euro.
Ein familiengeführter Betrieb in vierter Generation, der in ganz Norddeutschland aktiv ist und auch Ibbenbüren zu seinem Stammgebiet zählt: Das Mineralölunternehmen Hoyer beschäftigt 1.500 Mitarbeiter und hat in seiner Niederlassung Georgsmarienhütte 15 Angestellte. Niederlassungsleiter Markus Schoemaker hat jetzt die Ledder Werkstätten besucht und die Spende übergeben.
Schon mehrmals habe sich das Unternehmen entschieden, auf Geschenke, Karten und Give aways zum Weihnachtsfest zu verzichten und stattdessen kirchlichen und sozialen Einrichtungen sowie Vereinen zu spenden und damit Familien in Not, Kindern und Jugendlichen oder auch Menschen mit Behinderung konkret zu helfen. Das berichtete Markus Schoemaker beim Gespräch mit Rudolf Schönrock (Geschäftsleitung Werkstatt für Menschen mit geistiger Behinderung) und Dietmar Kisker (Einkauf). Tatsächlich gehen immer mehr Unternehmen diesen Weg und möchten direkt, in ihrer Region, Gutes tun.
Die LeWe-Summe werde für die vielfältigen Angebote des Freizeit-, Sport- und Kulturvereins verwendet, so Rudolf Schönrock, der sich im Namen dieser Einrichtung für die Unterstützung bedankte.