Teo Tanki drückt die Daumen

Foto 1 - Teo Tanki drückt die Daumen



Bei einem Besuch beim Training im Weserstadion hat jetzt das Hoyer-Maskottchen Teo Tanki den Werder-Profis alles Gute für das letzte Saisonspiel gewünscht. Er glaubt fest, dass ein Sieg in Dortmund möglich ist.
Nach den Problemen in der Hinrunde und dem fulminanten Start in die Rückrunde, in der die Fußball-Profis von Werder Bremen eine rekordverdächtige Erfolgsserie hingelegt haben, stehen sie nun im letzten Spiel vor der Chance, sich für den europäischen Wettbewerb zu qualifizieren. Dafür müssen die Kicker von der Weser aber alles geben. Teo Tanki und das Hoyer-Team drücken jedenfalls die Daumen.