Übung forderte die Einsatzkräfte

Foto 1 - Übung forderte die Einsatzkräfte



Einmal im Jahr findet auf dem Gelände der Hoyer-Firmenzentrale in Visselhövede eine große Feuerwehrübung statt. Ab 18.30 Uhr wurden nach und nach die Ortswehren aus dem Visselhöveder Stadtgebiet alarmiert. Auch die Feuerwehr Neuenkirchen und die Rotenburger Drehleiter kamen zum Einsatz.
Angenommen wurde ein Gasaustritt an der Lkw-Verladung. Die in Richtung einiger Wohngebäude ziehende Gaswolke musste mit Wasser niedergeschlagen werden. Das Wohngebiet galt es zu evakuieren. Mehrere verletzte Personen mussten unter Atemschutz aus einer Halle unter eingestürzten Hochregalen geborgen werden, andere befanden sich im obersten Stockwerk des Bürogebäudes und auf einem Hochtank. Schließlich musste eine brennende Halle abgelöscht werden.
Rund 2,5 Stunden dauerte die gesamte Übung, nach der die Firma Hoyer die gut 100 Teilnehmer zu kühlen Getränken einlud.

 

Foto 2 - Übung forderte die Einsatzkräfte
Foto 3 - Übung forderte die Einsatzkräfte
Foto 4 - Übung forderte die Einsatzkräfte