VDBUM besucht Hoyer-Zentrale

Foto 1 - VDBUM besucht Hoyer-Zentrale



Etwa 30 Mitglieder des Verbandes der Baubranche, Umwelt- und Maschinentechnik (VDBUM) trafen sich jetzt zum Technikforum in Visselhövede auf dem Gelände der Hoyer Firmenzentrale. Eine Vorstellung der Unternehmensgruppe, eine Werksbesichtigung und ein Fachvortrag standen auf dem Programm.
Thomas Hinze, Geschäftsführer des Finke Mineralölwerks, hieß die Teilnehmer des Forums aus den Bereichen Hannover, Hamburg und Bremen willkommen und stellte zusammen mit Pressesprecher Thomas Hartmann das Familienunternehmen Hoyer vor. Beim anschließenden Rundgang bekamen die Besucher Einblicke in Fuhrpark, Schmierstoffproduktion, Abfüllung und Lagerung. Die neue Logistikhalle mit ihren Brandschutzvorkehrungen, das Pellet-Silolager und die Flüssiggaskaverne wurden in Augenschein genommen.
Bei einem kleinen Imbiss stärkten sich die Vertreter des VDBUM, während Gefahrgutbeauftragter Oliver Rumpf einen spannenden Vortrag zu Gefahrstoffen in Werkstätten und auf Baustellen hielt, der insbesondere das Thema der richtigen Lagerung in den Fokus nahm.