Versorgungssicher und schonend

Foto 1 - Versorgungssicher und schonend



Immer ausreichend Holzpellets für die Versorgung der Kunden bereitzuhalten, wird für die Unternehmensgruppe in der Zentrale in Visselhövede jetzt noch einfacher. Drei große Spezial-Silo-Türme wurden jetzt aufgestellt. In einigen Wochen kann die Verladung dort aufgenommen werden.
„Für uns steht die absolute Versorgungssicherheit im Sinne der Kunden immer im Mittelpunkt. Mit dem neuen Lager haben wir unsere Kapazitäten extrem vergrößert“, erklärt Cord Kregel, Produktbereichsleiter für nachwachsende Rohstoffe bei Hoyer. Jeder der drei Türme fasst gut 800 Tonnen der hochwertigen Pellets. Mit dem Gesamtlagervolumen von rund 2.500 Tonnen kann eine sehr effektive Bevorratung erfolgen.
Und noch einen Vorteil hat die moderne Umschlag-Anlage: Das ausgeklügelte und sehr schonende Fördersystem, das derzeit installiert wird, verfügt über sehr effiziente Siebe und eine darauf abgestimmte Staubabsaugung, So kann bei der Befüllung der Silotankwagen die Reinheit des Heizproduktes noch besser gewährleistet werden. Die Pellets gelangen über zwei separat steuerbare Verladebälge in die Lkw. So kann in der Halle, die demnächst aufgestellt wird, ein kompletter Anhängerzug im geschlossenen Raum befüllt werden.
Hoyer ist seit gut zehn Jahren zertifiziertes Großhandelsunternehmen für den effizienten und umweltschonenden Brennstoff. Mit zwölf modernen Silotankwagen und einer ganzen Flotte von Stückgut-Lkw werden die Pellets lose, in BigBags oder abgesackt auf Palette zu den Kunden geliefert.