Von der Norla zur Mela

Foto 1 - Von der Norla zur Mela


Die Ausstellungsflächen auf dem Messegelände in Rendsburg  werden geräumt. Die Norla ist erfolgreich gelaufen, auch wenn sie mit extrem schlechtem Wetter gestartet war. Aber die Hoyer-Messebauer bringen die Ausstellungsstücke gar nicht erst zur Zentrale nach Visselhövede zurück: Derzeit läuft der direkte Umzug von der Norla zur MeLa, die vom 12. bis 15. September in Mühlengeez läuft.

Die MeLa ist die Fachausstellung für Landwirtschaft und Ernährung, Fischwirtschaft, Forst, Jagd und Gartenbau in Mecklenburg-Vorpommern. Die Unternehmensgruppe Hoyer informiert an Stand A45 auf dem riesigen Außengelände über das Portfolio von Heizöl, Diesel, Flüssiggas, Pellets, Strom und Erdgas über AdBlue® und Schmierstoffe bis hin zu Technik und Tankstellen und hält für die Besucher interessante Messe-Angebote bereit.

In Rendsburg, wo bei der Norla das gleiche Portfolio vorgestellt wurde, war am Sonntagnachmittag de schwatte Ostfreesjung Keno Veith zu Gast, gab Autogramme und ließ sich mit den Besuchern fotografieren.

Foto 2 - Von der Norla zur Mela