Wer will die neuen Trucks fahren?

Foto 1 - Wer will die neuen Trucks fahren?



Das Gebiet, in dem die Unternehmensgruppe Hoyer Kunden mit Energie versorgt wird stetig größer. Darum wächst auch der Fuhrpark kontinuierlich: 2016 wurden 83 neue Fahrzeuge beschafft, 2017 waren es über 100 und die Planungen für 2018 sehen ähnlich aus. Da gehört die Suche nach neuen Fahrern, die das Team verstärken und die hochmodernen neuen Trucks steuern wollen, zum täglichen Geschäft.  
Für die Versorgung der Kunden mit Heizöl, Diesel, Flüssiggas, Holz-Pellets, Schmierstoffen und AdBlue® steht in der Unternehmensgruppe inzwischen ein Fuhrpark von rund 850 Fahrzeugeinheiten vor. Regelmäßig rollen neue Trucks aus der Fertigung in der Zentrale auf den Hof, um für den Einsatz bei Hoyer ausgestattet zu werden. Und genau für diese Fahrzeuge ist das Team von Hoyer stets auf der Suche nach motivierten und qualifizierten Fahrern – für den Fern- und Schichtverkehr ebenso wie für den Tagesverkehr dezentral von den mehr als 100 auf das Vertriebsgebiet verteilten Standorten aus. Das bedeutet: kurze Wege zum Arbeitsplatz und anschließend zurück in den Feierabend.
Aktuelle Stellenausschreibungen finden sich unter www.hoyer-energie.de/stellenangebote. Und Hoyer ist auch ein Spitzen-Ausbildungsbetrieb: Jahr für Jahr werden so hochqualifizierte Berufskraftfahrer ins große Hoyer-Team übernommen. Wer noch einen Ausbildungsplatz in diesem Bereich sucht, sollte die Angebote unter www.hoyer-energie.de/stellenangebote/ausbildung anschauen.

Foto 2 - Wer will die neuen Trucks fahren?