Wie aus 1.000 Euro 11.000 Euro werden

Foto 1 - Wie aus 1.000 Euro 11.000 Euro werden



Als An-Institut der Hochschule Magdeburg-Stendal ist der Verein Kinder stärken unmittelbar mit der Altmark verknüpft. Gegründet wurde der Verein, um Studierenden zu ermöglichen, Gelerntes in der Praxis zu erproben und Kommunen dabei zu unterstützen, kinder- und familienfreundlich zu werden. Jetzt unterstützte der Hoyer Energie-Service Altmark die Bemühungen mit 1.000 Euro.
In den Landkreisen Stendal und Altmark gibt es inzwischen sehr intensive Kooperationen mit dem Verein. Viele Projekte wurden verwirklicht. Nun soll in der Hansestadt Stendal und ihren 24 Ortsteilen die Kinder- und Jugendbeteiligung ausgebaut werden. Die Spende des Mineralölunternehmens Hoyer soll als Eigenanteil dazu genutzt werden, weitere 10.000 Euro aus dem Programm „Demokratie leben!“ des Bundesfamilienministeriums einzuwerben. Mit der Summe von dann 11.000 Euro ist geplant, ein Jugendforum einzurichten, um die demokratische Teilhabe von Kindern und Jugendlichen in der Region zu stärken. Vorgesehen ist ein Start im März/April 2017. Aus dem Projekt könnten Theaterstücke, Filmvorführungen, Fortbildungen, Lesungen, Ausflüge und Konzerte erwachsen.