Workshop Digitalisierung finanziert

Foto 1 - Workshop Digitalisierung finanziert

Hoyer unterstützt Werkstatt für behinderte Menschen
 
Zum Jahresende übergibt die Unternehmensgruppe Hoyer gemeinnützigen Vereinen und Organisationen Spenden, statt Weihnachtsgeschenke an die Kunden zu verteilen. So bekam jetzt auch die Nordbahn gGmbH, eine Werkstatt für behinderte Menschen, 500 Euro für einen Workshop ausgehändigt.
Menschen mit einer geistigen, psychischen oder mehrfachen Behinderung können bei Nordbahn seit 1992 in Schönfließ bei Berlin ein breites Spektrum an Trainings- und Arbeitsplätzen nutzen, um ihre Fähigkeiten zu entdecken und zu entwickeln. Sie werden unterstützt, indem auf ihre individuellen Bedürfnisse und Talente eingegangen wird. So soll die Teilhabe am Arbeitsleben möglich gemacht und Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein entwickelt werden. So finden auch schwerst und mehrfach behinderte Mitarbeitende einen anspruchsvollen Arbeitsplatz bei der Nordbahn, denn sie erhalten dort die notwendigen Hilfsmittel wie Sondermaschinen, die eigens für sie entwickelt und hergestellt werden.
Wem die beruflichen Perspektiven der Werkstatt nicht mehr ausreichen und wer deshalb seine Zukunft in einem normalen Wirtschaftsbetrieb sieht, dem werden Brücken  in Form von Praktika und begleitender Unterstützung gebaut.
Geschäftsführer Micha Schaub freut sich über die Spende des Mineralölhandelsunternehmens Hoyer besonders, weil aktuell das Thema der Digitalisierung im Mittelpunkt steht und ein Workshop geplant ist, in dem Fachleute mit den Praktikern der Nordbahn eine Standortanalyse der Werkstatt erstellen und Ideen entwickeln, wie die nächsten Schritte für die Nordbahn aussehen könnten. Micha Schaub sieht die Nutzung der digitalen Welt für viele Menschen mittlerweile als Selbstverständlichkeit an, die auch den behinderten Menschen zugänglich gemacht werden sollte.
Der Übergabe der Spende durch Hoyer Gebietsleiter Peter Köthe und seine Kollegin Marion Gerlach aus dem Hoyer-Verkaufsbüro Zehdenick an Micha Schaub folgte eine Besichtigung von Unternehmensteilen.