Zwei Teams und eine Freundschaft

Foto 1 - Zwei Teams und eine Freundschaft



Beide Handball-Teams tragen das Hoyer-Logo auf dem Shirt und es verbindet sie eine Partnerschaft, die schon so manche schöne Begegnung mit sich gebracht und eine enge Freundschaft entwickelt hat: der DHK Flensborg aus der Oberliga und die zweite Herrenmannschaft des Elmshorner HT aus der 9. Liga. Jetzt besuchten die Elmshorner ihre Kumpels beim Spiel gegen den FC St. Pauli.
 
Peter Stotz ist Geschäftsführer vom deutsch-dänischen DHK Flensborg und langjähriger Hoyer-Kunde, Bastian Gröber Hoyer-Mitarbeiter und selbst Handballer beim Elmshorner HT. So wurde Hoyer Sponsor für beide Mannschaften und der Austausch begann. Inzwischen tragen die Elmshorner als Verbindung zu den Freunden auf ihren Aufwärm-Shirts den Slogan „i vennskap“ (zu deutsch: in Freundschaft). Das fand Petzer Stotz so gut, dass er beim Besuch des St. Pauli-Spiels ein gemeinsames Mannschaftsfoto organisierte. Die Flensborger Spieler, die bis dahin von den Trikots nichts wussten, zeigten sich begeistert und waren sofort einverstanden, dass weitere gegenseitige Besuche folgen sollen.
In den Aufwärm-Shirts feuerte der aktuelle Tabellenführer der 9. Liga seine Freunde auf dem Platz nach Kräften an. Mit Erfolg: Der Endstand lautete 30:21 für den DHK.