Zweiter Platz an der Ostsee

Foto 1 - Zweiter Platz an der Ostsee



Zum ersten Mal ging es jetzt für den Finke-BMW am Rosenhof des schnellsten Bauern Norddeutschlands, Kai-Dieter Kölle, an den Start. Am Ende reichte es trotz anfänglicher Probleme für den zweiten Platz in der Klasse.
Die Rallye wird traditionell rund um den Hof und auf dem Grundstück des Landwirts veranstaltet. Zum Auftakt ging es zur Außenprüfung Suxdorf nähe Grömitz auf eine schnelle Asphaltprüfung. Die Zeit für Alexander Brase war schon gut und das Gefühl für das Auto stimmte. Danach ging es zum Rundkurs mit hohem Schotteranteil auf den Rosenhof. Nach anfänglicher Fahrweise ging das Team die Sprungkuppe in der letzten Runde schließlich mit Vollgas an und ließ den Finke-BMW abheben.
Kurze Zeit später kostete ein Reifenschaden etwas Zeit, weil die letzte Runde auf drei Reifen beendet werden musste. Das Werkstatt-Team stellte fest, dass auch die Auspuffhalterung defekt war, konnte aber alles bis zum nächsten Start reparieren.
Belohnt wurde der Einsatz mit dem zweiten Platz in der Klasse mit nur 6,8 Sekunden Rückstand und in der Gesamtwertung mit dem 14. Platz.
Der nächste Start ist für den 29. Juli beim Rallyesprint in Bremerhaven geplant. Ein Video des Rennens gibt es unter https://youtu.be/mryen0n_b_A